· 

Hanau Hafen GmbH

🌟 Weihnachtsspende: Hanauer Hafen hilft den StrassenEngeln

 

Hanau. „Dieser Rettungsring ist ein starkes Symbol. Vielen Dank fĂŒr die großzĂŒgige Spende“, freut sich Sabine Assmann, 1. Vorsitzende von StrassenEngel e.V., ĂŒber die Weihnachtsspende der Hanau Hafen GmbH.

 

2015 grĂŒndete Sabine Assmann die gemeinnĂŒtzige Organisation in Hanau, die sich fĂŒr obdachlose und von Altersarmut betroffene Menschen einsetzt. TĂ€glich kommen etwa 20 bis 30 Menschen in die Einrichtung am Nordbahnhof, bekommen frische, warme Mahlzeiten, Zuspruch, es gibt auch Ă€rztliche Versorgung. Die Einrichtung kĂŒmmert sich um etwa 100 Menschen, bietet Lebensmittel im „HoflĂ€dchen“ zum Kauf an, der Anfang September eröffnet worden ist. Ebenfalls in diesem Herbst eröffnete in der Friedberger Straße 2 „Der Laden“ mit Vintage-, First- und Second-Hand-Mode fĂŒr Marken- und Designer-Kleidung.

 

„Den Rettungsring haben wir direkt am Eingang platziert“, so Sabine Assmann. Zur SpendenĂŒbergabe brachten Markus Menzen, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der stĂ€dtischen Hanau Hafen GmbH und BeteiligungsHolding Hanau GmbH und Hafen-Betriebsleiter Gerhard Einhoff eine Spende in Höhe von 1.000 Euro mit. „Es ist seit zehn Jahren gute Tradition, dass wir in der Adventszeit Hanauer Organisationen, Vereine und Institutionen finanziell unterstĂŒtzen, die sich in besonderer Weise um das Miteinander verdient machen“, so Markus Menzen. Die Hanau Hafen GmbH verzichtet auf Weihnachtsgeschenke fĂŒr GeschĂ€ftspartnerinnen und Partner.

 

„Das Geld verwenden wir fĂŒr den neuen Urnenbaum auf dem Hauptfriedhof“, sagt Sabine Assmann. Er dient als Urnengrab fĂŒr verstorbene Obdachlose oder von Altersarmut betroffenen Menschen, denen der Verein StrassenEngel neben einer wĂŒrdevollen Trauerfeier auch eine letzte RuhestĂ€tte ermöglicht.

 

 

đŸŽ„â€ïž Lieber Herr Menzen und Herr Einhoff, ganz herzlichen Dank fĂŒr Ihre UnterstĂŒtzung, womit Sie uns und unserer Einrichtung eine große Freude bereitet haben.Â â€đŸ™Â 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0