PROJEKT: ARBEIT UND WIEDEREINGLIEDERUNG FÜR OBDACHLOSE MENSCHEN...                                                                                                                                                                                                                         Ich suche: Menschen, Firmen und Kleinunternehmer die sich vorstellen könnten, einem Menschen der auf der Straße gelandet ist, Arbeit zu geben. Nicht jeder Obdachlose ist ein Alkoholiker oder Drogenabhängig, aber Menschen die lange auf der Strasse waren, haben keine Struktur mehr, sie sind es nicht mehr gewohnt sich an Zeiten zu halten, das heißt aber nicht, das sie es nicht können oder wollen! Es ist schwer zu sagen, Morgen musst Du um 8 da sein und wenn nicht brauchst Du nicht mehr kommen. Es ist auch schwer zu sagen, ist nicht schlimm wenn Du zu spät kommst. Aber ich glaube mit etwas Feingefühl und nicht gleich zu starken Regeln ist dies zu schaffen.Wenn der Arbeitgeber weis wen er vor sich hat und seinem Neuling dem er Arbeit gibt, es zulässt und Ihm die Zeit gibt sich wieder an Regeln und Zeiten zu gewöhnen, glaube ich ist dies zu schaffen!    Wenn Sie sich vorstellen könnten für so etwas bereit zu sein, würde ich mich freuen, wenn Sie sich mit mir in Verbindung setzen.                                                                                                                            Sabine Assmann                                                            1. Vorsitzende des StrassenEngel e.V.                      Leitung des Haus der StrassenEngel        Friedberger Straße 2  63452 Hanau Germany  Tel: 0049/15234280346